Österreichische Unternehmen & Branchenübersicht

  • Der Trend in Forschung & Entwicklung zeigt nach oben: Die F&E-Quote hat sich in der letzten Dekade nahezu verdoppelt. Grundstein des Erfolges: Österreichs Kooperationsbereitschaft, mit landesweit über 50 Technologie-, Impuls- und Gründerzentren.

  • Das Image im Ausland ist gut, vor allem in der Unternehmensberatung, der Informationstechnologie und in der Buch- und Medienwirtschaft. Besonders geschätzt werden heimisches Know-how, Innovation, Termintreue und gute Kommunikation.

  • Österreichs Elektro- und Elektronikbranche fällt im Ausland durch Produktvielfalt, Innovationsbereitschaft, Know-how und Forschung auf, was die Exportquote von 69,7 Prozent demonstriert.

  • Die Papier- und Zellstoffproduktion der heimischen Unternehmen ist gekennzeichnet von hoher Wertschöpfung, höchstem Umweltstandard und dem Einsatz erneuerbarer Ressourcen.

  • Nachdem „Duscheck und Duscheck“ im Vorjahr bereits zum vierten Mal den ersten Preis beim WKNÖ-Award „Kreativ in die Zukunft“ belegen konnte, schafften es die Eichgrabener Brückenbauer auch 2016 in der Kategorie „Technische Innovation“ an die Spitze.

Österreichs Sicherheitsbranche fällt durch das zukunftsorientierte technisch-innovative Know-how, ...

Produktinnovationen, heimisches Know-how, Softwareentwicklung, hoher Innovationsgrad und moderne Forschung: Der Ruf ...

Heimische Unternehmen bieten ein Angebot an modernster Landwirtschaftstechnik in Kombination mit Hightech und ...

Das heimische exzellente Know-how stößt auf enormes Interesse im Ausland. Österreich konnte aufgrund seines ...

Neue österreichische Technologien in der Infrastruktur, aber auch der Export von heimischem Know-how garantieren die ...

Die österreichische Holzindustrie liegt stark im Aufwärtstrend. Hauptpfeiler des Erfolges sind die Verbundenheit ...