Österreichische Unternehmen & Branchenübersicht

  • Neue österreichische Technologien in der Infrastruktur, aber auch der Export von heimischem Know-how garantieren die Wettbewerbsfähigkeit im Ausland und sichern Aufträge. Exportschlager: Die "New Austrian Tunneling Method".

  • Gemessen am Anteil der ökologischen Anbaufläche an der gesamten landwirtschaftlichen Nutzfläche ist Österreich weltweit führend im Bio-Landbau. Basis für den Wettbewerbsvorteil: Gutes Image, Lebensmittelsicherheit, exzellente Qualität der Rohstoffe.

  • Druckbranche und Büromaterialhersteller sehen optimistisch in die Zukunft. Die Druckbranche gilt im Ausland als technisch innovativ und sehr kompetent. Im Preisniveau wird Österreich allerdings in der Hochpreispolitik angesiedelt.

  • Die Chemie- und Pharmaindustrie repräsentiert eine der zukunftsträchtigsten Branchen in Österreich. Generika sind in Österreich im Vormarsch und auch die Alternativmedizin hat ein durchaus positives Image.

  • Der Trend in Forschung & Entwicklung zeigt nach oben: Die F&E-Quote hat sich in der letzten Dekade nahezu verdoppelt. Grundstein des Erfolges: Österreichs Kooperationsbereitschaft, mit landesweit über 50 Technologie-, Impuls- und Gründerzentren.

Österreichs Sicherheitsbranche fällt durch das zukunftsorientierte technisch-innovative Know-how, ...

Heimische Unternehmen bieten ein Angebot an modernster Landwirtschaftstechnik in Kombination mit Hightech und ...

Das heimische exzellente Know-how stößt auf enormes Interesse im Ausland. Österreich konnte aufgrund seines ...

Als Innovationsführer in der weltweiten Metallbearbeitung nimmt Österreich mit Verfahren wie COREX und dem ...

Die österreichische Holzindustrie liegt stark im Aufwärtstrend. Hauptpfeiler des Erfolges sind die Verbundenheit ...

Österreich weist weltweit die höchste Dichte an touristischen Besuchern je Einwohner auf. Österreich liegt im ...