Österreichischer Exportpreis 2016: Silber für EFS

EFS Unternehmensberatung holte beim von der Außenwirtschaft Austria ausgeschriebenen WKÖ-Exportpreis 2016 den zweiten Platz in der Kategorie Information und Consulting.

Im Vorfeld waren Marketingstrategien, Innovationskraft und Risikobereitschaft sowie Diversifikation in den Exportmärkten von einer Expertenrunde bewertet worden. Unter den Juroren: Elisabeth Gürtler von den Sacher Hotels, Walter Rothensteiner von der Raiffeisen Zentralbank Österreich und viele mehr.

Die Verleihung der Exportpreise erfolgte im Rahmen der Exporters´Nite durch Vizekanzler und Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner sowie WK-Präsident Christoph Leitl vor rund 600 Gästen im Wiener Museumsquartier.

Starkes Branchenfeld

Über 200 Unternehmen hatten sich dieses Jahr für den Preis beworben. In der Kategorie Information und Consulting konnte sich EFS schlussendlich gegenüber 80 Mitbewerbern durchsetzen.

Bei der Exporters´Nite der Außenwirtschaft Austria der Wirtschaft (WKÖ) stehen Österreichs Top-Exporteure im Mittelpunkt. Mit dem Exportpreis werden alljährlich überdurchschnittliche Engagements und Erfolge heimischer Unternehmer im Ausland gewürdigt. 


AutorIn: