Holz - Holzindustrie

  • GOTTSCHLIGG gilt heute als der Systemlieferant für Transport- und Lagermittel aus Holz, Metall und Kunststoff: Selbstverständlich zählen alle Standardausführungen von Holz-Paletten, Gitterboxen und Metallbehältern zum aktuellen Lieferprogramm. Darüber hinaus werden seit 1989 Sonderladungsträger – für alle Industriesegmente - von der virtuellen Entwicklung bis zur Serienlieferung angeboten.GOTTSCHLIGGs breite Palette an bewährten Lösungen spiegelt sich auch in der Heterogenität der Kunden wieder: ob automotiver Global Player oder Weinbauer deren regelmäßige Bewertungen sowie die hohe Stammkundenquote bestätigen GOTTSCHLIGG stets hohe Produktqualität, Flexibilität und Service-Level, und somit die langjährige Qualitätspolitik, die ebenso in den slowakischen, indischen und russischen Tochtergesellschaften gelebt wird.

  • Seit nunmehr 10 Generationen und 365 Jahren beschäftigt sich die Familie Neuhofer mit der Verarbeitung von Holz. Hervorgegangen aus einer kleinen Mühle und einem Sägewerk in Zell am Moos/Österreich zählt das Unternehmen heute als anerkannter Leisten- und Zubehörlieferant für Boden- Wand- Decke zur internationalen Branchenspitze.„Wir leisten mehr“ ist die zentrale Botschaft von Neuhofer. Den Weg zum Erfolg haben innovative Produkte, modernste Technologien, Qualität und Zuverlässigkeit, bester Service sowie ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis geebnet. Darüber hinaus kann Neuhofer Holz seinen Kunden das gesamte Zubehör „aus einer Hand“ bieten, was ihnen die Komplexität von verschiedenen Herstellern und somit wertvolle Zeit erspart.Durch die laufende Erweiterung der Produktionen und Lagerhallen, bietet Neuhofer die Kapazität eines Konzerns, hält aber an der Flexibilität zur Erfüllung spezieller Kundenwünsche jederzeit fest.Die Produktionskapazität beläuft sich derzeit auf rund 165 Mio. lfm Leisten pro Jahr.Als globaler Lieferant ist Neuhofer in 70 Ländern weltweit tätig und die Produkte gehen zu 90% in den Export.

  • Die KLH Massivholz GmbH ist Pionier und Marktführer zugleich – seit mehr als 10 Jahren ist die Herstellung von Kreuzlagenholz Kernkompetenz des Unternehmens.Der heutige Produktionsstandort wurde im Jahre 1999 eröffnet und seitdem kontinuierlich weiter ausgebaut. Das Unternehmen beschäftigt allein am Produktionsstandort in Katsch an der Mur rund 125 Mitarbeiter, produziert jährlich an die 72.000 m3 KLH Massivholzplatten und erzielte im Jahre 2010 einen Umsatz von ca. EUR 40 Mio.Annähernd 70% der produzierten KLH Massivholzplatten gehen in den Export, 30% des Umsatzes wird im Inland getätigt - der Exportanteil steigt weiterhin an.Die Europäisch Technische Zulassung sowie die Technische Zulassung für Deutschland, Frankreich und Spanien sind ein Beweis für stete Forschungsund Entwicklungsarbeit sowie permanente interne und externe Qualitätskontrolle.Im Bereich der Brettsperrholzproduzenten ist die KLH Massivholz GmbH auch der einzige Hersteller von konstruktiven Massivholzelementen mit einer Zertifizierung nach ISO 9001:2008 Qualitätsmanagement und ISO 14001:2004 Umweltmanagement.Eine Produktdeklaration nach ISO 14025 wurde bereits beauftragt.Ziel ist es nicht nur die Märkte international auszubauen und sie mit einer modernen, technologisch ausgereiften Massivholzbauweise zu begeistern, sondern die Verantwortung zu übernehmen, ein Produkt herzustellen und zu vertreiben um damit einen wesentlichen Beitrag zur Erhaltung einer lebenswerten Umwelt zu leisten.

  • Darauf können Sie vertrauen!Die Austria Gütezeichen sind eine Orientierungshilfe fürKundInnen und AuftraggeberInnen mit einem hohen Qualitätsanspruch - die Auswahl von Produkten und Dienstleistungen wird erleichtert. Die Austria Gütezeichen sind seit 70 Jahren ein Garant für geprüfte, ausgezeichnete Qualität.Umfrageergebnis (2015) bestätigt:85% Bekanntheit der Austria Gütezeichenden Austria Gütezeichen wird sehr hohes Vertrauen (1,8)entgegen gebrachtMit den Austria Gütezeichen ausgezeichnete Produkte werden laufend durch akkreditierte Prüfstellen nach strengen Vorgaben überprüft. Werden die Kriterien nicht erfüllt, wird das Recht zur Nutzung der Austria Gütezeichen entzogen.

  • Die Firma Europlast Kunststoffbehälterindustrie GmbH wurde im Jahr 1995 als Tochtergesellschaft der Jcoplastic-Gruppe Italien gegründet. Seit 1997 werden Kunststoffbehälter produziert, die in der Abfallwirtschaft, Landwirtschaft und Industrie eingesetzt werden. Als Rohstoff dient ausschließlich Polyethylen hoher Dichte (HD-PE).Der Produktionsstandort Dellach im Drautal mit einem Firmenareal von ca. 50.000m² umfasst zwei Produktionshallen mit 4.500m², eine Lagerhalle sowie eine Montagehalle für den Zusammenbau der Abfallbehälter. Strategisch gesehen befindet sich der Standort im Herzen Europas und bietet optimale Transportmöglichkeiten um die umliegenden Märkte zu erschließen.Mittlerweile werden 85% der Waren exportiert und damit 40 europäische Länder vom Oberkärntner Unternehmen beliefert.Der jahrelange Erfolg spiegelt sich auch in diversen Auszeichnung nieder, wie in diesem Jahr, mit der Verleihung des  Exportpreises durch die Wirtschaftskammer Kärnten.Mit durchschnittlich 110 bis 120 Mitarbeitern ist Europlast einer der größten Arbeitgeber im Oberen Drautal. Im 24 Stunden Schichtbetrieb,  7 Tage die Woche werden Kunststoffprodukte für ganz Europa produziert. Der Maschinenpark umfasst 11 Spritzgussmaschinen  mit einer Schließkraft von 200 – 4.500 Tonnen und zählt damit zu den größten in Österreich.Europlast ist Ihr verlässlicher Partner in der Fertigung von kleinen und großen Kunststoffteilen.So werden für Fremdfirmen Kanalschächte bzw. Kühlschrankteile aus Kunststoff lohngefertigt, was eine weitere Diversifizierung und Absicherung des Standortes bedeutet.Der Erfolg des Unternehmens, so Geschäftsführer Helmuth Kubin, liegt nicht zuletzt in der hohen Qualität und dem überdurchschnittlichen Engagement der Mitarbeiter. Die Verbundenheit zum Unternehmen zeigt sich in der relativ geringen Personalfluktuation.

  • Die 1920 gegründete Scheucher Holzindustrie GmbH mit derzeit rund 200 Mitarbeitern ist einer der größten Arbeitgeber der Südoststeiermark und mit einer Produktionsmenge von ca. 1,5 mio m² Parkett einer der größten Parketthersteller in Österreich. Neben dem Hauptsitz in 8092 Mettersdorf (Produktion und Verwaltung) betreibt die Scheucher Holzindustrie eine Niederlassung mit Lager- und Showroom in 1230 Wien Zetschegasse 9.Durch eine eigene Forschungsabteilung können neue Ideen und Innovationen schnell geprüft und umgesetzt werden. Somit zählt Flexibilität zu einer der großen Stärken. Sortimentseitig werden neben Massivholzplatten und Brennstoffen in erster Linie die Marken „Scheucher Parkett“ und die neue Trend-Kollektion „Elevation“ vertrieben. In den letzten Jahren hat Scheucher nicht nur 150 Partner-Shops mit ihrem Partner-Shop-Concept überzeugt, sondern konnte auch zahlreiche Objekte an Land ziehen.Scheucher Parkett verführt den anspruchsvollen Konsumenten mit außergewöhnlichen Oberflächenveredelungen, naturnahen Farbnuancen und ausgesuchten Holzarten. Durch verschiedenste Holzarten, Farben und Oberflächenveredelungen ergeben sich mehr als 1000 Holz- und Farbkombinationen, die der persönlichen Wohnraumgestaltung nun beinahe keine Grenzen mehr setzen.

  • Unsere Leistungen sichern Ihren Erfolg.Höchste Qualität und internationale Expertise bei individueller Beratung und schlanker Struktur: Benn-Ibler Rechtsanwälte bieten überzeugende und effiziente Lösungen für vielfältige Herausforderungen. Davon profitieren Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, von der Industrie über Dienstleister, Banken, Finanzinstitutionen, Projektbetreiber, Finanzinvestoren oder Privatpersonen.Eine zu enge Zuweisung von Praxisschwerpunkten zu einzelnen Partnern wird bei Benn-Ibler bewusst vermieden, um der besonderen Vertrauensbeziehung zwischen Rechtsanwalt und Klient wieder angemessen Rechnung tragen zu können. Die schlanke Organisation ermöglicht intern gebildete Teams, die spezifische Aufgabenstellungen und Herausforderungeneffizient lösen.Unsere erstklassigen Leistungen dienen als sichere Grundlage für die Zielerreichung unserer Klienten. Die langjährige juristische Erfahrung unserer Partner wird in einer modernen, effizienten Struktur gebündelt und gewährleistet sichere vertragliche Lösungen. Sie zählen auch zu den erfahrensten Rechtsberatern bei Auslandinvestments. Wir führen unsere Causen direkt vor Ort und unsere langjährigen internationalen Verbindungen ermöglichen es, für unsere Klienten zusätzlich zu unserem Know-how die jeweils besten Partner vor Ort bereitstellen zu können. Nachhaltige, intensive Beziehungen sind uns wichtiger als eine kurzfristige, transaktionsgebundene Zusammenarbeit. So können wir unsere Klienten auch dabei unterstützen neue Geschäftsfelder zu identifizieren und zu entwickeln. Informationsverluste vermeiden wir durch Strukturen die es unseren erfahrenen Anwälten und Experten ermöglicht ohne Umwege stets direkt zur Verfügung zu stehen. Denn von unserer Effizienz profitieren auch unsere Klienten, da zwischen starken Erfolgen und schlanken Strukturen für uns stets ein direkter Zusammenhang besteht. Darüber hinaus entwickeln wir Serviceorientierung laufend weiter und ermöglichen so unseren Klienten den Zugang zu exklusiven nationalen und internationalen Informationsquellen.Unser breites Leistungsprofil und unsere hohe Expertise sorgen für ein stark diversifiziertes Klientenprofil. Denn in der Vielfalt sehen wir unsere Stärke - zum Vorteil unserer Klienten.

  • Der „Club Diplomatie & Wirtschaft“ (CDW) ist eine informelle und freundschaftliche Plattform für Botschafter, hochrangige Diplomaten und Führungskräfte der österreichischen Wirtschaft. Was 2001 während einer Runde Golf unter Freunden (S.E. Botschafter Raimundo Perez Hernandez y Torra aus Spanien, S.E. Botschafter Victor Garcia III von den Philippinen, S.E. Botschafter Sorayouth Prompoj aus Thailand und KommR. Josef Vuzem) begann, ist heute eine exklusive und gleichzeitig entspannte Gemeinschaft Gleichgesinnter. Der Verein fördert u.a. den Golfsport und bringt seine zahlreichen Mitglieder bei diversen Events, beim monatlichen Lunch Jour Fixe, bzw. bei gemeinsamen Reisen – vorwiegend zu Golfdestinationen – zusammen. Gelegenheit zum freundschaftlichen Kräftemessen bieten Golfturniere im In- und Ausland. An den Start gehen Botschafter, Diplomaten und Wirtschaftstreibende -  darunter viele internationale Vertreter.  Aber auch ein jährlicher Schitag oder kulturelle Events stehen neben Treffen bei Botschaftsempfängen auf dem Veranstaltungskalender. Ziel und Zweck des Club Diplomatie & Wirtschaft ist der gemeinsame Austausch über Wirtschaft, Diplomatie, Politik bis hin zu gemeinsamen Hobbys in freundschaftlicher Runde. Ebenso wird soziales Engagement im Club groß geschrieben.

  • TRADITION BEWAHRENseit 2004 Europas größte Binnensee SegelsportveranstaltungEinzigartige Kooperation der 5 Traunsee Segalclubs:300 Boote700 Segler95 Wettfahrten20 Nationenwww.gc32.atwww.facebook.com/GC32AustriaCup

  • Watt Drive Antriebstechnik GmbH gegründet 1972, ist ein österreichisches Technologieunternehmen mit Sitz in Markt Piesting südlich von Wien, welches sich auf Produkte und Systemlösungen in der Automatisierungs- und Antriebstechnik spezialisiert hat.Watt Drive entwickelt, produziert und vertreibt weltweit Getriebemotoren, Drehstrommotoren, Frequenzumrichter und bietet mit seinem Motor- und Getriebebaukasten ein modular kombinierbares Spektrum kompletter Antriebssysteme für Produktionsmaschinen und industrielle Fertigungsanlagen an.Seit Dezember 2011 ist Watt Drive Teil des brasilianischen WEG Konzerns, einem der führenden internationalen Elektromotorenherstellern.Zu den wichtigsten Produktbereichen von WEG zählen die hocheffiziente W22-Motorbaureihe, explosionsgeschützte Motoren sowie Mittel- und Hochspannungsmotoren und Frequenzumrichter. Das gemeinsame Produktprogramm von WEG und Watt Drive bietet dem Kunden somit komplette Antriebslösungen aus einer Hand.

  • Seit 70 Jahren sind wir innovativ im Kranbau tätig. Wir produzieren technisch hochwertige Industriekrananlagen, welche individuell für alle Branchen angepasst sind.Zu unserem Lieferprogramm gehören Schwerlast-, Pfannentransport-, Gieß-, Stapel-, Magnet-, Vakuum-, Greifer-, Tambour-, Winkel-, Portal- und Automatikkräne mit Tragfähigkeiten bis zu 500 t und Spannweiten bis zu 55 m. Unsere Krananlagen zeichnen sich unter anderem aus durch Windwerke mit Leistungsregelung, stufenlose Frequenzumrichter-Technik bei allen Antrieben, patentierte Antriebsradlagerungen und Kransteuerungen mit Sicherheits-SPS.Weiters werden unsere Kräne zur Gänze, also mechanisch und elektrisch, mit eigenem Personal in unserem Werk in Österreich entwickelt, konzipiert, geplant und gefertigt. Montage und Service unserer Krananlagen wird ebenfalls von uns durchgeführt. Unsere nationalen und internationalen Kunden vertrauen auf uns und auf unsere Fähigkeit, die gestellten Anforderungen mit einer VOITHKrananlage optimal zu lösen.

  •  
  • 1
  •