Wirtschaft Österreich - Export & Außenhandel

  • Dr. Decloedt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Übersetzungen, zunächst als Übersetzer, seit 2008 als Geschäftsführer der Übersetzungsagentur Connect-Sprachenservice GmbH mit Hauptsitz in Wien und Zweigniederlassung in Regensburg.

  • Guter Wirtschaftsstandort: Ganz im Südosten liegt das Burgenland am Ufer des Neusiedler Sees und an der Grenze zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei.

  • Das südliche Bundesland Kärnten offeriert ein ausgezeichnetes Wirtschaftsumfeld und einen tollen Standort, unter anderem angrenzend zu Italien und Slowenien.

  • Das größte Bundesland Österreichs umfasst rund 19.178 km² und beherbergt 1,6 Millionen Menschen. Schon aufgrund der Grenzlage zu Tschechien und der Slowakei gilt Niederösterreich als idealer Wirtschaftsstandort.

  • Ebenfalls als großartiger Wirtschafststandort gilt Österreichs zweitgrößtes Bundesland Oberösterreich und Exportland Nr. 1. Insbesondere die Landeshauptstadt Linz stellt einen Wirtschafts-Hotspot dar.

Österreich liegt im Herzen Europas. Schon diese aus wirtschaftlicher Sicht günstige Lage macht die Alpenrepublik zum perfekten Standort.

Von Bergbau bis zum Verkehr: Österreichs vielfältige Wirtschaft gilt in jedem Bereich als international konkurrenzfähig und äußerst innovativ.

Insbesondere die Landeshauptstadt und Mozart-Metropole Salzburg ist schon aufgrund seiner musikalischen Vergangenheit - und als ausgezeichneter Wirtschaftsstandort - weit über die Grenzen bekannt.

Die Steiermarkt wird das grüne Bundesland Österreichs genannt. Inmitten wunderschöner Naturlandschaften trägt auch die Wirtschaft zahlreiche Blüten. Graz stellt als Landeshauptstadt die regionale Metropole dar.

In einer beeindruckenden Gebirgslandschaft ist Tirol mit der Landeshauptstadt Innsbruck nicht nur eine lebenswerte Region, sondern es profitiert die Wirtschaft auch aufgrund der Nachbarschaft zur Schweiz und Deutschland.

Das westlichste Bundesland Österreichs gilt als sehr selbstständig und strebsam - und pflegt gute Beziehungen zu den Bodensee-Nachbarn Schweiz, Lichtenstein und Deutschland.