Firmen in Niederösterreich

  • SYMA Austria ist eine Tochtergesellschaft der weltweit agierenden SYMA Holding AG mit Sitz in der Schweiz. Syma Holding AG zählt zu den international führenden Systemanbietern und Dienstleistungsspezialisten rund um Messeauftritte und Events, mit Niederlassungen und Partnern in über 60 Ländern.Als Pionier des Messebauwesens, hat die SYMA-Gruppe im Laufe ihres über 50-jährigen Bestehens regelmäßig die Messeszene mit Innovationen bereichert.SYMA versteht sich als Messespezialist, der eine umfassende Beratung und Betreuung für Messen und Events bietet sowie als Anbieter eines reichen Spektrums an Messebau-Systemtechnik in bewährter Swiss-Quality, und dem Leitgedanken, mit «Mehrweglösungen» höchsten ökologischen und ökonomischen Bedürfnissen zu entsprechen.Messeservice – Konzept, Design, Planung und RealisierungVom einfachen Messestand mit intelligenter Systemtechnik bis hin zuarchitektonisch anspruchsvollen, komplett individuellen Messeständen oder Mehrstockkonstruktionen:Architekten-EntwurfCAD VisualisierungIndividueller MessestandSystemstandThemen- und LänderpavillonGrafik und BeschriftungMietmobiliarEvents

  • Modernste Produktionsverfahren – innovative Produkte – internationale Produktionsstätten – weltweite KundenbeziehungenDie ISOVOLTA Group ist als international führender Hersteller von Elektroisoliermaterialien, technischen Laminaten und Verbundwerkstoffen weltweit präsent.18 Produktions- und Vertriebsstandorte in 12 Ländern auf drei Kontinenten setzen auf die langjährigen Erfahrungen in der Synthese und Umwandlung von Rohstoffen zu hoch zuverlässigen, intelligenten Materialien. Material- und Technologie-Know-how, Flexibilität und Innovationsfreude bestimmen die Produktentwicklung und prägen die partnerschaftlichen Kundenbeziehungen.An die 20 Industrien – von der Elektronik über die Luftfahrt bis zum Maschinenbau – vertrauen auf das breite ISOVOLTA-Produkt-Portfolio und die innovativen Produktneuentwicklungen nach kundenspezifischen Anforderungen. Die ISOVOLTA Group ist Experte in den Bereichen Imprägnieren, Laminieren, Pressen, Bearbeiten, Polymerchemie und rozesstechnologie. Sie sehen sich als Wegbegleiter ihrer Kunden – service- und problemlösungsorientiert, mit fachlicher, persönlicher und interkultureller Kompetenz.

  • Im Stift Göss, gegründet im Jahre 1010, wurde gesicherten Quellen zufolge bereits seit dem 15. Jahrhundert Bier gebraut. Im Lauf der folgenden Jahrhunderte wurden die Rezepte der Gösser Braumeister verfeinert und veredelt. Gösser stammt aus einer kraftvollen Naturlandschaft mit steilen Bergen, wilden Wäldern und klarstem Wasser. Für die Produktion gelangen ausschließlich die ausgesuchtesten Zutaten aus der unverfälschten Natur zur Verwendung, die strengsten Qualitätsanforderungen genügen müssen.Heute erobert der einzigartige Gösser Geschmack die Gaumen der Bierkenner in aller Welt, denn Gösser steht für wahrhaft exklusiven Biergenuss!www.goesser.atSeit 1858 wird in Zipf, am Rande des oberösterreichischen Salzkammergutes gelegen, Bier gebraut. Traditionelle Braukunst und beste Rohstoffe, vereint mit modernster Technologie, schaffen ein Bier von höchster Qualität.Basis für den Markenerfolg von Zipfer ist Innovation, dokumentiert an der exklusiven, unverwechselbaren Formflasche und dem eigenständigen Zipfer Markenglas. Dynamik ohne Grenzen: Das erfolgreiche Markenkonzept hat Zipfer zur dynamischsten Biermarke Österreichs gemacht und ist Grundlage für den internationalen Erfolg. Wer den echten Biergenuss sucht, wird mit Zipfer seine helle Freude haben!www.zipfer.at

  • Vielfältigste Düfte eines Sortiments aus feinen Schokoladen und an natürlichen Essenzen reicher Kosmetik liegen in der Luft. Ein Angebot nicht nur für die Feinschmeckernase, sondern ein wunderbares Erlebnis für alle Sinne. Mit TASTE & BEAUTY hat STYX Naturcosmetic eine Verbindung des Genusses mit der Schönheit geschaffen. Daraus entstehen zahlreiche hochwertige Produkterlebnisse in überraschenden Geschmacks- und Geruchskombinationen.TASTE & BEAUTY - Genuss und Schönheit - ein Konzert für die Sinne!Unser Lieferprogramm: Schokoladen Liköre Schnäpse Chutney Marmeladen Unsere Zweigniederlassungen:Germany, USA, Australia, Taiwan, Singapore, South Korea, Switzerland, Poland, Greece, Russia, Ukraine, Kasachstan, Estonia, Lithuania, Czech Republic, Slovakia, Norway, Slovenia, Malaysia, Macao, Thailand, Indonesia, Rumania, Hungary, Luxembourg, VAE, Canada, Libanon, Slovenia, Sweden, Danemark, Island, Italy, Saudi Arabia, Japan

  • CONTAINEX ist der führende Anbieter für Container und mobile Raumsysteme.Wir liefern „Raum sofort“ - das heißt Raumlösungen mit Containern - an Kunden in ganz Europa. Ob Erweiterung von Büro- und Sanitärflächen oder Ausbau der Lagerkapazitäten - wir liefern schnell und zuverlässig die passenden Produkte:BürocontainerSanitärcontainerLagercontainerSeecontainerDie flexiblen CONTAINEX-Raumlösungen können Sie als Einzelcontainer oder maßgeschneiderte Containeranlage in ganz Europa - direkt oder über ausgewählte Händlerpartner - kaufen, mieten oder leasen.Die Verwendung energiesparender Komponenten und der Einsatz spezieller Materialien unterstreichen die Umweltund Qualitätsstandards der CONTAINEX GREEN technology.

  • Mehr Effizienz in der Landwirtschaft durch Agri Farm BodenbearbeitungsmaschinenBald nach der Gründung im Jahr 1977 wurde von der Firma Agri Farm ein kostengünstiger Maschineneinsatz in der Landwirtschaft als Antwort auf sinkende Agrarpreise erkannt. Kostengünstig bedeutet: praxisbezogene, für einen langen und harten Dauereinsatz gebaute Geräte.Agri Farm Maschinen helfen der Landwirtschaft den Boden perfekt und mit wenigen Arbeitsgängen in kürzerer Zeit zu bearbeiten.Regelmäßige Feldversuche, ständige Beobachtung der neuesten Bodenbearbeitungsmethoden und solide Konstruktionen aus höherwertigem Stahl sowie vernünftige Anschaffungspreise sind eine gute Voraussetzung dafür.Eine umfangreiche Produktpalette steht zur Auswahl:• Präzisionssaatbeetkombination• Feingrubber• Leichtgrubber• Schwergrubber• Zweischicht-Tiefenlockerer• Scheibeneggen• Mulchsaatmaschinen

  • Die Schwechater Kabelwerke (SKW) sind ein privat geführtes Unternehmen und beschäftigen sich seit 1891 mit der Erzeugung und dem Vertrieb von Energie- und Nachrichtenkabel. Die Fertigung erfolgt nach nationalen und internationalen Normen wie ÖVE, VDE, SEV, IEC, GOST, JUS, MSZ etc. Der Umsatz 2011 liegt bei 100 Mio Euro. Hauptabsatzmärkte sind dzt. der Zentral- und Südosteuropäische Raum. SKW verfügt seit 1994 über ein integriertes QS-System nach ISO 9001.Produktions- und Lieferprogramm:Cu-Seile+Geflechte, PVC und Gummi Energieleitungen, PVC-Steuer- und Elektronikleitungen, Silikon-, PUR-, und Baustellenleitungen, PE und VPE isolierte Freileitungen, Energiekabel 1 kV - 110 kV, Eisenbahnsicherungskabel, Nachrichtenkabel und -leitungen, Brandmeldekabel und -leitungen, halogenfreie und flammwidrige Energiekabel mit oder ohne integriertem Funktionserhalt, halogenfreie Nachrichten-, Brandmelde-, Elektronikkabel und Leitungen, Datenleitungen, Koax- und CATV Kabel, LWL Kabel, Sonderkabel nach Kundenspezifikation wie z.B.: für U-Bahnen, Seilbahnen, Industrie- und OEM-Kunden.

  • M-U-T Stockerau ist ein Produktionsbetrieb mit eigener Entwicklung, Planung, Konstruktion, Fertigung, Lieferung, Montage und Inbetriebnahme von Maschinen und Anlagen in den Bereichen Kommunalfahrzeugtechnik, Wasser-, Abwasseraufbereitung sowie Förder- und Umwelttechnik.Müllsammelfahrzeuge (Trommelmüllwagen, Pressmüllwagen), Straßenkehrmaschinen, Kanalreinigungsfahrzeuge, kombinierte Sauge- und HochdruckspülfahrzeugeFörderanlagenUmwelttechnik: Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen, Kompostierungsanlagen, Abfallsplitting- und Abfallsortieranlagen, Aufbereitungsanlagen für SekundärbrennstoffeWasser und AbwasseraufbereitungAbwasseraufbereitung (biologisch)Komplette Anlagen für die Aufbereitung von biologischen AbwasseraufbereitungsanlagenDesign und Engineering für Turn Key Projekte inkl. Bau und Betrieb von AnlagenTrinkwasseraufbereitungKomplette Anlagen für die Aufbereitung von Trinkwasser (z.B. Fluss- oder Brackwasser)Design und Engineering für Turn Key Projekte inkl. Bau und Betrieb von AnlagenZusätzlich bietet M-U-T noch Schulungs- und Trainingsprojekte für die Berufsausbildungz.B. in Schulen und Universitäten an.

  • 1946 von Ing. Fritz Fuchs in Groß Siegharts gegründet, spezialisiert sich TEST-FUCHS seit den 50er Jahren auf die Entwicklung von Prüfgeräten für die Luft- und Raumfahrt.Heute ist TEST-FUCHS ein führender Hersteller qualitativ hochwertiger Teststände für die zivile und militärische Luftfahrt.Neben Prüfanlagen für die Medien Hydraulik, Pneumatik, Elektrik/Elektronik und Kraftstoff fertigt TEST-FUCHS auch Komponenten für die Luftfahrt wie Ventile, Motoren, Aktuatoren, Pumpen u.s.w. Weiters beinhaltet die Produktpalette eine große Auswahl an GSE und Standardprodukten, welche innerhalb kurzer Lieferzeit erhältlich sind. Zusätzlich zur Konzeption und Fertigung des Testequipments produziert TEST-FUCHS auch Kryogenikkomponenten wie zum Beispiel Ventile für die Raumfahrt und Automobilindustrie.Technische Betreuung, Logistik, Kalibrierung, Wartung, Reparatur, Dokumentation und Softwareunterstützung zählen zu unseren Dienstleistungen, die den Kunden bei der Verwendung und Wartung seiner Anlagen unterstützen.TEST-FUCHS garantiert Qualität, Sicherheit und den Betrieb seiner Anlagen für die gesamte Laufzeit seiner Produkte.

  • TeleCare Systems – Technologie zur Absicherung älterer Menschen!TeleCare ist Österreichs führender Anbieter von technischen Geräten, die der Absicherung älterer und hilfebedürftiger Menschen dienen: Vom klassischen Notrufsystem, mit dem in Ernstfällen zuverlässig Hilfe gerufen werden kann, bis zu umfassenden Kommunikationslösungen für professionelle Betreuungseinrichtungen.TeleCare Notrufsysteme bieten 100%ige Sicherheit durch state-of-the-art Technologie:Man braucht nur einen kleinen, leichten und wasserdichten Handsender zu tragen und ist 24 Stunden am Tag abgesichert. Im Notfall drückt man einfach auf den Sender und sofort werden Angehörige bzw. die Rettung verständigt. Zu den Notrufsystemen hat TeleCare eine Reihe nützlicher Zusatzgeräte im Programm: so etwa ein GSM-Modul, mit dem der Festnetzanschluss nicht mehr notwendig ist um ein Notrufsystem anzubinden oder einen Schlüsselsafe, der den Einsatzkräften im Notfall den Zugang in die Wohnung ermöglicht. Ebenfalls der Sicherheit dienen digitale Medikamentenspender, die zur richtigen Zeit die richtigen Medikamente bereitstellen.Professionelle Betreuungseinrichtungen finden mit TeleCare ihren optimalen Ansprechpartner auch für komplexe Sicherheitskonzepte. Diese umfassen mobile Notrufempfänger, die bis zu 255 verschiedene Alarme melden können, sowie spezielle Systeme zur Überwachung demenzkranker Personen.

  • SUNPOR Kunststoff GmbH betreibt Österreichs zwei einzige Werke zur Erzeugung von Expansionsfähigem Polystyrol (EPS). Dieser Kunststoff (handelsüblich „Styropor“) dienst als Ausgangsmaterial für Dämmplatten in der internationalen Bauwirtschaft, für Verpackungen sowie für Produkte im Sportbereich. Eigenschaften wie hohe Dämmwirkung gegen Wärme- und Kälteverlust, Resistenz gegen Feuchtigkeit und geringes Gewicht haben EPS zu einem vielseitig einsetzbaren Dämm- und Verpackungsstoff gemacht. Eine Vielzahl von Typen wird spezifischen Anforderungen gerecht. Der Stellenwert von sparsamem Energieeinsatz wächst rasant, der Bedarf an hochwertiger Gebäudedämmung – Kernmarkt von SUNPOR – ebenfalls. Maßgeblich beigetragen zum aktuellen Markttrend hin zu "grauem EPS" hat SUNPOR mit der Entwicklung des Dämmproduktes Lambdapor®: Lambdapor® weist eine um rund 25 Prozent gesteigerte Dämmleistung gegenüber weißem EPS auf und ist zu einem tragenden Faktor in der Expansion des Unternehmens geworden. Bis zum Jahr 2014 ist eine weitere Erhöhung des Produktionsausstoßes auf 265.000 Tonnen weißes und graues EPS geplant.Informationen zur SUNPOR Kunststoff GmbH.1986 nahm SUNPOR die Produktion mit einer Kapazität von 10.000 Jahrestonnen EPS auf. Heute ist SUNPOR der drittgrößte Produzent von EPS-Kunststoff in Europa mit zwei Standorten in St. Pölten/Österreich und einer jährlichen Produktionsmenge von rund 175.000 Tonnen EPS-Kunststoffgranulat. 85 % der Fertigung gehen in den Export. Das Unternehmen beschäftigt 175 MitarbeiterInnen und steht zu 100 % im Eigentum des norwegischen Konzerns O.N. Sunde AS.

  • In den bisher 50 Jahren seiner Unternehmensgeschichte nahm das niederösterreichische Unternehmen POLYTECHNIK den Weg vom Absaug- und Filtertechnikproduzenten zu einem der weltweit führenden Anbieter für die Planung und Lieferung schlüsselfertiger Biomasseverbrennungsanlagen zur Wärme- und Stromerzeugung.POLYTECHNIK bietet diese Feuerungsanlagen im Leistungsbereich von 300 kW bis 30.000 kW Einzelkesselleistung an. Je nach Art und Wassergehalt des Brennstoffes werden dafür speziell entwickelte Feuerungssysteme eingesetzt. Medienträger sind Warmwasser, Heißwasser, Dampf oder Thermoöl. Die Anlagen können für Heizungs- und Prozesswärme sowie für die Stromerzeugung (von 200 kWel bis 20.000 kWel) eingesetzt werden.In vier ISO 9001-zertifizierten Fertigungsstätten und 15 Engineering-, Vertriebs- bzw. Serviceniederlassungen in ganz Europa sowie weiteren vier Stützpunkten in Übersee werden ca. 240 Mitarbeiter beschäftigt.Die Exportrate des österreichischen Leitbetriebes beträgt derzeit fast 100 Prozent und mehr als 3000 Anlagen laufen weltweit zur Zufriedenheit der Betreiber. Unter die Kunden reihen sich, neben dem größten europäischen Flugzeugbauer, etwa auch britische Proteinoder russische Holzverarbeitungskonzerne ein, die ihrerseits den Weltmarkt dominieren.

  • PolyurethanwerkstoffeIn modernen Produktionsanlagen können konventionelle Werkstoffe oftmals die gestellten Anforderungen an Verschleißfestigkeit und Belastbarkeit nicht ausreichend erfüllen.Asma bietet mit ihren Polyurethankunststoffen maßgeschneiderte Lösungen für den mechanischen Verschleißeinsatz in sämtlichen Bereichen des Maschinenbaus.Aufgrund der herausragenden mechanischen Eigenschaften dieser Polyurethanwerkstoffe, wie hohe Reißfestigkeit, hoher Abriebwiderstand, werden bei gleichen Abmessungen der Bauteile bzw. Beschichtungen eine erhöhte Standzeit bzw. höhere Lastaufnahme im Einsatz erreicht.

  • IFE, gegründet 1947, ist einer der führenden Hersteller von vibrationstechnischen Fördergeräten und Siebmaschinen, sowie von Magnetscheidern.Das Fertigungsprogramm beinhaltet:Vibrationsfördergeräte – Großsiebmaschinen – Entwässerungs- und Entschlämmsiebe – Spezialsiebmaschinen – Überbandmagnetabscheider – Hochintensitätsmagnetabscheider.Mit dieser Produktpalette werden Aufgabenlösungen in nahezu allen Bereichen der Schüttgutindustrie angeboten. In Stahl- und Hüttenwerken, Gießereien, in der Kohle- und Magnesitindustrie, in Steinbrüchen, Gruben und Minen, in der Abfallwirtschaft sowie in der Chemie- und Kunststoffindustrie arbeiten IFE-Maschinen seit Jahrzehnten verläßlich und erfolgreich. Im Recycling von Haus-, Gewerbe- und Industriemüll und Kompostaufbereitung, sowie in der Aufbereitung von Hüttenschlacken und Gießereisanden sichert IFE mit innovativen Produkten wie Müllsieben und Hartstoffabscheidern seine führende Marktposition ab.

  • KWI Consultants GmbHEnergie-, Klima- und Umweltstrategien für Unternehmen und Kommunen Kompetenz, Know-how und Innovation, gepaart mit nationaler und internationaler Projekterfahrung, sind die Eckpfeiler der Beratungsdienstleistungen der KWI Consultants GmbH, die sich auf die national und international aktuellen Schwerpunkte Klima- und Umweltschutz, Energy Management sowie Legal Compliance konzentrieren.Basierend auf nationalen und internationalen Rahmenvereinbarungen und politischen Zielsetzungen erarbeiten die KWI Consultants Energieversorgungskonzepte, Klima- und Umweltstrategien für Unternehmen und Kommunen.Für energietechnische Investitionsvorhaben führt die KWI Consultants GmbH Due Diligence Prüfungen von bestehenden aber auch neuen Energieversorgungsanlagen durch. Für eine fundierte Bewertung des Vorhabens werden technische, rechtliche und wirtschaftliche Einflüsse analysiert und ausgewertet. Daraus resultieren betriebliche, regionale und kommunale Versorgungskonzepte, die auf die gegebenen Erfordernisse zugeschnitten sind.

  •  
  • 1
  •  
  • 2
  •  
  • 3
  •  
  • 4